_12.11.2020

SAFE KIDS - Mehr Sicherheit für Bielefelder Kinder


Seidensticker spendet 5.000 Kinder-Mund-Nasen-Masken

Das Projekt „Safe Kids“ der Bielefelder Bürgerstiftung macht das Leben von Bielefelder Kindern sicherer.

Die Sicherheit von Kindern ist auch gerade in der jetzigen Corona-Pandemie von größter Wichtigkeit. Die Firma Seidensticker spendete deshalb 5.000 Kinder-Mund-Nasen-Masken an die Bielefelder Bürgerstiftung.

Frank Seidensticker, geschäftsführender Gesellschafter der Seidensticker Group: „Wir alle können zurzeit ein hohes Maß an Solidarität und Unterstützung beobachten. Wenn auch wir im Kampf gegen das Corona-Virus einen Beitrag leisten können, ist dies für uns eine Selbstverständlichkeit. Der Schutz von Kindern liegt uns dabei besonders am Herzen. Diese Spende soll dazu beitragen, ihnen und anderen Kindern in ihrem unmittelbaren Umfeld ein Stück Sicherheit zu geben.“

Viktoria Praedicow, Projektleiterin Safe Kids: „Wir freuen uns über die Spende der Firma Seidensticker, die wir noch heute an 4 Schulen verteilen werden, die mit uns im Projekt zusammen arbeiten. Die Schulleitungen freuen sich über diese Unterstützung, denn nicht jede Familie hat die Ressourcen, für jedes Kind mehrere Mund-Nasen-Masken zu kaufen. Es kommt natürlich auch vor, dass Kinder ihre Maske zu Hause vergessen, sie geht im Schulalltag kaputt oder wird schmutzig. So können die Schulen Ersatz vorhalten.“

Dr. Lutz Worms, Stiftungs-Vorsitzender: „Die Bürgerstiftung wird auch weiterhin für die Sicherheit und Gesunderhaltung von Kindern sorgen. Mund-Nasen-Masken sind ein wichtiger Schritt, um sie vor Infektionen zu schützen.“

 

Foto-Untertitel v.l.n.r.: Frank Seidensticker/Geschäftsführender Gesellschafter Seidensticker Group, Susanne Eickelmann/Leiterin der BBS-Geschäftsstelle, Nicole Seidensticker-Delius/Seidensticker Group, Viktoria Praedicow/BBS-Vorstandsmitglied und SAFE-KIDS-Projektleiterin und Dr. Lutz Worms/BBS-Vorstandsvorsitzender