"after-work-singing" in Corona-Zeiten


... was hilft besser gegen Langeweile oder auch komische Laune als …
SINGEN
, natürlich, das ist doch klar! Und am besten einfach so drauf los, frisch von der Leber weg und mit vielen bekannten und schönen Liedern!
Auf Grund der aktuellen Situation geht das
AFTER WORK SINGING neue Wege und bittet herzlich um Unterstützung!

Eigentlich gibt das AFTER WORK SINGING immer freitags in der Altstädter Nicolaikirche. Dort singt Kamilla Matuszewska mit allen Singbegeisterten und begleitet das Singen am Klavier.
Momentan darf man sich ja leider nicht treffen. Daher wurde das AFTER WORK SINGING ins Internet verlegt und kommt momentan 2x in der Woche mit neuen Liedern zu allen Singfreudigen "nach Hause".
Ganz ohne Noten und Blätter, aber mit eingeblendeten Liedtexten, wird miteinander gesungen und „Alles was Spaß macht“ angestimmt. Und damit es allen zuhause leichter fällt mitzusingen, singen und spielen gleich mehrere Musiker*innen mit.

Natürlich gibt es auch ein gemeinsames Einsingen, um allen Neugierigen, Singfreudigen und Singerprobten zu helfen, den Körper aufzuwärmen und die Stimme auf das Liedersingen vorzubereiten.
Montags und freitags um 16:30 Uhr gibt es immer eine neue Folge auf www.klangfestival-bielefeld.de. Dort werden auch alle alten Folgen zum "Nachsingen" zur Verfügung gestellt.

Deshalb bittet der Verein herzlich um Unterstützung einer Crowdfunding-Aktion. Eine Spende ab 5.- Euro wird von den Stadtwerken Bielefeld mit weiteren 5.- Euro unterstützt. 

Spenden bitte an: https://www.bielefeld-crowd.de/afterworksinging

 

Spielplatzaktionen - Ergebnis einer außergewöhnlichen Kooperation


Eine gelungene Kooperation: Zusammen mit dem Umweltbetrieb, mit den Bielefelder Philharmonikern und der Osthushenrich-Stiftung..

...säubern und renovieren wir auch in diesem Jahr wieder Bielefelder Spielplätze!

Weitere Einzelheiten lesen Sie hier.

Gute Zusammenarbeit mit dem Caroline-Oetker-Stift


Ein weiterer Kooperationspartner ist das Caroline-Oetker-Stift

Regelmäßig stellen wir auf dem "Tag der offenen Tür" im Caroline-Oetker-Stift die Arbeit unserer Bürgerstiftung vor.
Das umfangreiche Vortragsprogramm der stilvollen Senioreneinrichtung nutzt unser Vorstandsvorsitzender Dr. Lutz Worms für Vorträge über die Arbeit der Bielefelder Bürgerstiftung vor oder z. B. zum Thema "Gesund im Alter". Weitere Beiträge für 2020 sind in Planung.
Im Januar 2020 konnten wir zum zweiten Mal die Räumlichkeiten dort nutzen, um unsere Klausurtagung durchzuführen.

Zwei, die gut zusammenpassen: Die Bielefelder Bürgerstiftung und die Kaufmannschaft Altstadt


Wir sind ab sofort Kooperationspartner..

der Kaufmannschaft Altstadt und freuen uns auf gute Zusammenarbeit IN und FÜR Bielefeld!

Oder, um es mit Henry Ford zu sagen: "Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ein Fortschritt, zusammenarbeiten ein Erfolg."