Spendenbereitschaft der Gäste trotz Corona ungebrochen:


„Brotkörbchen“ sammelt über 7.000 Euro für soziale Projekte

„Essen und Gutes tun“ - Unter diesem Motto hat das „Brotkörbchen“ der Bielefelder Bürgerstiftung von Mitte Oktober bis Ende November 2021 zusammen mit 17 Bielefelder Gastronomie-Betrieben Spenden für soziale Projekte gesammelt.

Die simple Idee: Die Gäste der Partner-Restaurants wurden um eine Spende für das dort kostenlos gereichte Brot gebeten. Im „realen“ Brotkörbchen befand sich ein ein kleiner Info-Flyer zur Aktion und eine wieder verschließbare Brot-Tüte, in die die Gäste ihre Spende hineinlegen konnten.

Natürlich war und ist die Situation für die Gastronomie durch Corona extrem schwierig. Wir sind dankbar, dass sich unsere Partner*innen trotzdem im Herbst letzten Jahres sofort bereit erklärt haben, das BROTKÖRBCHEN zu unterstützen. Das erfreuliche Ergebnis zeigt, dass auch die Spendenbereitschaft der Gäste ungebrochen war: Rund 7.000 Euro hat das „Brotkörbchen 2021“ gesammelt! Wir danken allen Beteiligten für ihre großartige Unterstützung!

Das ehrenamtliche Projektteam der Bürgerstiftung - Annette Meyer, Gerti Puhe und Petra Wecke - betreut die Betriebe. Sie suchen die Restaurants auf, erläutern die Aktion, beantworten Fragen, verteilen die Materialien und sammeln regelmäßig die Spendentüten ein. Ohne die tatkräftige Unterstützung dieser Ehrenamtlichen wäre so eine Aktion nicht möglich“, so Susanne Eickelmann.

Wir danken folgenden Bielefelder Gastronomie-Betrieben, die sich an der Aktion beteiligt haben, und allen Gästen für die tolle Unterstützung des "Brotkörbchens"!

 

Die Erlöse werden zu je 50 % auf zwei Projekte aufgeteilt. Eine Spende über 3.500 EUro erhielt am 19.01.22 die Bielefelder Bahnhofsmission zur Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben.
Die zweite Hälfte des Erlöses wird für 1.-Hilfe-Kurse im BBS-eigenen Projekt SAFE KIDS verwendet. Das 3. Modul dieses erfolgreichen Projektes für die Sicherheit von Kindern wird zurzeit entwickelt.

Die „BROTKÖRBCHEN“-Aktion soll auch Ende 2022 wieder stattfinden. Interessierte Gastronomiebetriebe können sich schon heute bei der Bielefelder Bürgerstiftung melden!